fbpx

Wie können wir Ihnen heute helfen?

Windows-Dateiserver-Suche

Du bist da:
< Zurück

MyWorkDrive lässt sich in den Windows-Suchdienst integrieren, damit Benutzer im MyWorkDrive-Webbrowser-Client nach Dateien und Inhalten suchen können.

Aufgrund von Windows-Einschränkungen ist die Windows Search-Integration nur für maximal 2 TB geeignet. Die Suchintegration von Drittanbietern für größere Dateiserver oder Farmen ist über verfügbar dtsearch-Einrichtungsanleitung. Bevor Sie die Windows-Suchoption aktivieren, stellen Sie sicher, dass Ihr MyWorkDrive-Server über ausreichend Arbeitsspeicher, Speicherplatz und Verarbeitungskapazität verfügt (weisen Sie mindestens 8 GB RAM und 2 virtuelle CPUs für virtuelle Maschinen zu)..

Enable Windows Search Service on File Servers and MyWorkDrive server

Wenn der Windows-Suchdienst aktiviert ist beide dem MyWorkDrive-Server und allen Dateiservern und Indizierung abgeschlossen ist, wird die Suche für jeden in MyWorkDrive bereitgestellten Ordner als „aktiviert“ angezeigt. Beachten Sie, dass es bei großen Dateiservern mehrere Stunden dauern kann, bis der Windows-Suchdienst seinen Index abgeschlossen hat, wonach die Suche in MyWorkDrive aktiviert wird.

To install the Windows Search Service, enable the feature using server manager on all of the files servers you wish to index and the MyWorkDrive server:



Add shares/folders to Indexes

Aktualisieren Sie nach der Installation des Suchdienstes die „Indizierungsoptionen“ in der Server-Systemsteuerung auf dem Server, der die freigegebenen Dateien hostet, um sie in den Index aufzunehmen:



Aktualisieren Sie nach der Installation des Suchdienstes die „Indizierungsoptionen“ in der Server-Systemsteuerung auf dem Server, der die gemeinsam genutzten Dateien hostet, um sie in den Index aufzunehmen.

*TIPP: Möglicherweise möchten Sie auch Ihre Dateiserver-Filterpakete für Office und Adobe PDFs aktualisieren, um neben Dateien und Ordnern auch Dateiinhalte zu indizieren.

Enable Search in MyWorkDrive

On the settings tab in Admin, scroll down to search and enable it. Select the Windows option.

 

Once the services are enabled, search is enabled, and indexing is complete, the indexing option in MyWorkDrive will then show as enabled when editing each share in the Admin panel: Note for large file servers this may take several hours.




Die Suche ist dann in der Menüleiste auf der linken Seite für diese Freigabe auf der Webclient-Site verfügbar, wenn Sie jeden für die Suche aktivierten Ordner markieren.

 

The Windows search service only supports directly connected shares hosted on Windows file servers.

If you are using non-Windows storage like an appliance or Azure Files, or want to use DFS to connect to shares, please use dTsearch for search service.