fbpx

Wie können wir Ihnen heute helfen?

Windows-Dateiserver-Suche

Du bist da:
< Zurück

MyWorkDrive lässt sich in den Windows-Suchdienst integrieren, damit Benutzer im MyWorkDrive-Webbrowser-Client nach Dateien und Inhalten suchen können.

Aufgrund von Windows-Einschränkungen ist die Windows Search-Integration nur für maximal 2 TB geeignet. Die Suchintegration von Drittanbietern für größere Dateiserver oder Farmen ist über verfügbar dtsearch-Einrichtungsanleitung. Bevor Sie die Windows-Suchoption aktivieren, stellen Sie sicher, dass Ihr MyWorkDrive-Server über ausreichend Arbeitsspeicher, Speicherplatz und Verarbeitungskapazität verfügt (weisen Sie mindestens 8 GB RAM und 2 virtuelle CPUs für virtuelle Maschinen zu)..

Wenn der Windows-Suchdienst aktiviert ist beide dem MyWorkDrive-Server und allen Dateiservern und Indizierung abgeschlossen ist, wird die Suche für jeden in MyWorkDrive bereitgestellten Ordner als „aktiviert“ angezeigt. Beachten Sie, dass es bei großen Dateiservern mehrere Stunden dauern kann, bis der Windows-Suchdienst seinen Index abgeschlossen hat, wonach die Suche in MyWorkDrive aktiviert wird.

Um den Windows-Suchdienst zu installieren, aktivieren Sie die Funktion mithilfe des Server-Managers auf allen Dateiservern, die Sie indizieren möchten, und auf dem MyWorkDrive-Server:



Aktualisieren Sie nach der Installation des Suchdienstes die „Indizierungsoptionen“ in der Server-Systemsteuerung auf dem Server, der die freigegebenen Dateien hostet, um sie in den Index aufzunehmen:



Aktualisieren Sie nach der Installation des Suchdienstes die „Indizierungsoptionen“ in der Server-Systemsteuerung auf dem Server, der die gemeinsam genutzten Dateien hostet, um sie in den Index aufzunehmen.

*TIPP: Möglicherweise möchten Sie auch Ihre Dateiserver-Filterpakete für Office und Adobe PDFs aktualisieren, um neben Dateien und Ordnern auch Dateiinhalte zu indizieren.

Sobald die Indizierung abgeschlossen ist, wird die Indizierungsoption in MyWorkDrive als aktiviert angezeigt, wenn Sie jede Freigabe im Admin-Bereich bearbeiten: Beachten Sie, dass dies bei großen Dateiservern mehrere Stunden dauern kann.




Die Suche ist dann in der Menüleiste auf der linken Seite für diese Freigabe auf der Webclient-Site verfügbar, wenn Sie jeden für die Suche aktivierten Ordner markieren.