FILESHARE-FERNZUGRIFF

Die MyWorkDrive FileShare-Software fügt Cloud-Funktionen und sicheren Zugriff auf Unternehmens-Windows-Dateifreigaben hinzu, indem sie Ihren eigenen Speicher unter der Kontrolle des Unternehmens verwendet. Mit MyWorkDrive FileShare ermöglichen Sie den sicheren Online-Dateizugriff und die Zusammenarbeit mit bestehenden Fileshare-Daten, wo immer sie sich in Ihrem internen Netzwerk befinden. Keine Migration, kein erneutes Erstellen von Berechtigungen durch Nutzung vorhandener Active Directory-Fileshare-Berechtigungen.

FileShare

FileShare-Übersicht

In einer kürzlich von Microsoft durchgeführten Kundenumfrage Windows-Dateifreigabe werden weiterhin in der Mehrheit der Unternehmen mit über 70% verwendet, die eine Fileshare-Infrastruktur vor Ort oder in ihren eigenen Rechenzentren nutzen. Cloud-Dateidienste können einfach nicht mit der Geschwindigkeit, Sicherheit und Kontrolle einer lokalen Dateifreigabe mithalten.

Windows-Dateifreigaben können Benutzern in Windows-Netzwerken problemlos bereitgestellt werden, und Berechtigungen werden direkt in Active Directory eingebunden. Dateiberechtigungen sind extrem einfach zu verwalten und in PCs zu integrieren, die mit einer Windows-Domäne verbunden sind. IT-Administratoren können auch die Vorteile von Windows-Gruppenrichtlinien und Anmeldeskripts nutzen, um die Benutzererfahrung für die berührungslose automatisierte Bereitstellung von Dateifreigaben für Tausende von Endbenutzern zu automatisieren.

Windows Fileshare funktioniert hervorragend vor Ort, wird aber schnell zu einem Problem, wenn Fernzugriff, mobile und Dateizusammenarbeit erforderlich sind. In der typischen Unternehmensumgebung wird den Benutzern ein VPN-Zugriff gewährt, mit dem sie dann ein Laufwerk den Dateifreigaben des Unternehmens zuordnen können. Dies bedeutet eine enorme Kostenbelastung für die IT, die mit der Unterstützung und Verwaltung von manchmal Tausenden von VPN-Verbindungen auf Endbenutzergeräten beauftragt ist. Remote-Skripting für Laufwerke funktioniert nicht gut, und mit neu veröffentlichter Malware und Viren ist der tägliche Datenverlust von größter Bedeutung.

Schatten-IT kann ebenfalls ein Problem darstellen, da Benutzer einen einfachen Remote-Zugriff im Cloud-Stil mit Mobile, eine einfache externe Dateifreigabe und die Möglichkeit erwarten, in Echtzeit mit Kollegen an Dokumenten zusammenzuarbeiten – etwas, wofür Windows File Shares nicht entwickelt wurden.

MyWorkDrive löst diese Probleme mit unserem webbasierten Fernzugriff für Windows Fileshares. Mit MyWorkDrive werden Windows-Dateifreigaben Benutzern remote über einen Browser, ein zugeordnetes Laufwerk oder einen mobilen Client mit einer https-SSL-Verbindung zur Verfügung gestellt. Vorhandene Dateifreigaben werden nicht geändert und können gleichzeitig von Benutzern eines herkömmlichen zugeordneten Laufwerks intern aufgerufen werden. Dateisperren, Benutzergruppen und Berechtigungen für Dateifreigaben werden ebenfalls berücksichtigt.

DateifreigabeWenn MyWorkDrive bereitgestellt wird, werden vorhandene Fileshare-Daten über https von einer Microsoft IIS-Website verfügbar gemacht. Der browserbasierte Zugriff des Web-Dateimanagers von MyWorkDrive bietet Unternehmen das Beste aus lokalem, sicherem und schnellem Zugriff und den von Benutzern erwarteten Cloud-Services, ohne die Sicherheit zu gefährden, während gleichzeitig ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) gesenkt und ihre vorhandene Fileshare-Infrastruktur genutzt werden. Unternehmen können unsere Private-Cloud-Fileshare-Zugriffsserver-Software einsetzen, um einen sicheren Online-Zugriff zu ermöglichen, ohne Daten in die Cloud zu verschieben, und gleichzeitig die volle Cloud-Funktionalität bieten, einschließlich:

  • Webbrowser Fileshare-Zugriff von überall
  • Zugeordnetes Laufwerk über HTTPS
  • Online-Zusammenarbeit in Office 365 online
  • Zugriff auf mobile Apps (iOS und Android) und Office-Apps
  • Interne und externe Dateifreigabe
  • Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

Einfacher Zugriff auf vorhandenen Speicher

Nur MyWorkDrive bietet Zugriff auf Windows Fileshare-Speicher innerhalb des Unternehmens, alles über unsere benutzerfreundlichen mobilen, Desktop- und Web-Apps, die Benutzer einfach zu verwenden finden. Durch die Verbindung von MyWorkDrive mit bestehendem Active Directory und Fileshare-Speicher im Unternehmen fungiert MyWorkDrive als zentraler Zugriffspunkt auf Dateien im gesamten Unternehmen.

Administratoren konfigurieren vorhandene Freigaben so, dass sie Benutzern remote zur Verfügung gestellt werden. Vorhandene NTFS-Berechtigungen und zugriffsbasierte Aufzählung bleiben erhalten. Unabhängig von der Zugriffsmethode sind detaillierte Protokolle für Compliance und Sicherheit verfügbar. Integrieren Sie sich in Ihre bestehenden Backup-Lösungen – Keine Migration von Daten in neue SQL-Datenbanken oder Neuerstellung von Backup-Strategien. Integriert sich nahtlos in Windows-Vorgängerversionen mit Wiederherstellungen, die Endbenutzern in unserem Web-Dateimanager zur Verfügung stehen.

Fileshare Beispiel aus der realen Welt

Betrachten Sie ein Beispiel: Eine vielbeschäftigte Führungskraft, die durch den Flughafen reist, erhält einen Anruf, dass das neueste Angebot, an dem ihr Team gearbeitet hat, zur sofortigen Genehmigung an einen Kunden gesendet werden muss. Der Vorschlag wird im Fileshare des Unternehmens im Büro gespeichert. Früher bedeutete der Zugriff auf diese Datei, sich an einem PC anzumelden, VPN zu starten, Outlook zu starten und die Datei anzuhängen – aber dafür ist keine Zeit. Stattdessen nutzt die Führungskraft einfach ihr Telefon, um auf MyWorkDrive zuzugreifen, meldet sich sicher an und leitet das Angebot weiter – sofort, fertig.

Kein Migrieren Ihrer Fileshares

  • Nutzen Sie vorhandenen Speicher
  • NTFS-Berechtigungen geerbt
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit

Arbeiten Sie Seite an Seite mit traditionellen Fileshares

  • Dateisperrung auf allen Plattformen
  • Online-Co-Editing mit Office 365
  • Mobiler Zugriff von überall

Keine Doppelverwaltung

  • Active Directory standardmäßig integriert
  • Nutzen Sie vorhandene Gruppen
  • Von NTFS geerbte Berechtigungen

Vorteile des FileShare-Zugriffs von MyWorkDrive

Laut der neuster HPE-Bericht, Unternehmen unterhalten weiterhin ihre eigenen Rechenzentren für Dateifreigaben, wobei 90% erwartet, einen Aufpreis für die Speicherung vor Ort zu zahlen. Bisher war für den Online-Zugriff auf Dateifreigaben die Unterstützung von VPN-Software oder die Migration von Dateien zu einem Online-Speicheranbieter erforderlich. MyWorkDrive ändert all dies, indem die Cloud den Online-Fileshare-Zugriff ohne die Kosten für die Migration von Daten oder die Sicherheitsrisiken von Cloud-Speicher ermöglicht.

Mit MyWorkDrive können Unternehmen ihren Benutzern sofort Online-Fileshare-Zugriff ermöglichen, der in ihre bestehenden Windows-Fileshares, Berechtigungen und Active Directory integriert ist. MyWorkDrive ist die einzige Lösung, die Online-Fileshare-Cloud-Zugriff auf Dateifreigaben intern über herkömmliche zugeordnete Laufwerke bietet. Mit MyWorkDrive installieren IT-Administratoren einfach eine kleine virtuelle Windows-Maschine vor Ort in ihrem Active Directory, fügen die MyWorkDrive-Serversoftware hinzu und können ihren Benutzern sofort von überall aus über einen Browser, einen mobilen Client und einen Desktop Zugriff auf die Online-Dateifreigabe gewähren.

MyWorkDrive wandelt herkömmliche SMB-Windows-Dateifreigaben auf einzigartige Weise in über die Cloud zugängliche Dateifreigaben um, auf die online zugegriffen werden kann. Mit SSL TLS 1.2-Verschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung und umfassender Protokollierung können Unternehmen die Sicherheit und Compliance beim Online-Filesharing verbessern und gleichzeitig die Kosten für die Unterstützung herkömmlicher VPN-Software oder Sync & Share-Anwendungen senken. Zusätzlich zu den MyWorkDrive-Clientanwendungen ist MyWorkDrive der einzige Softwaredienst, der es Benutzern ermöglicht, Dokumente in Microsoft Office Online- oder Office Mobile-Apps anzuzeigen und zu bearbeiten und gleichzeitig Dateien in ihren lokalen Dateifreigaben zu speichern. Unternehmen können wählen, ob sie über Office 365 Online auf Dokumente zugreifen und diese bearbeiten oder auf ihren eigenen internen Office Online-Server verweisen, um vollständige Sicherheit und Kontrolle zu gewährleisten.

Die bahnbrechende patentierte Technologie von MyWorkDrive ermöglicht es Unternehmen, sofortigen Zugriff auf ihre Fileshares online bereitzustellen, ohne Daten auf neue Systeme migrieren zu müssenrd Party-Online-Speicher oder die Änderung ihrer Arbeitsweise.

  • Sofortige Produktivität mit einfach zu bedienender Webbrowser-Oberfläche
  • Greifen Sie auf Dateien zu und teilen Sie sie von Android, iPhone, iPad, Mac, PC oder jedem internetfähigen Gerät
  • Arbeiten Sie mit Geschäftspartnern zusammen Verwenden von OneDrive für die externe Freigabe
  • Greifen Sie mit hoher Geschwindigkeit auf Dateifreigaben zu Verwendung traditioneller zugeordneter File-Share-Laufwerke vor Ort
  • Online-Dateibearbeitung mit Office 365 Online
  • Vermeiden Sie Investitionen und Kosten für neue Online File Share-Datenbanken oder Migrationen
  • Sichere Fileshare-Zusammenarbeit mit nativen NTFS Active Directory-Benutzerzugriffsberechtigungen, detaillierter Protokollierung und 4096-Bit-RSA-Verschlüsselung

Flexibler Zugriff auf Dateifreigaben online oder vor Ort

Unternehmen müssen im Büro und unterwegs produktiv sein. Native Anwendungen für Mobilgeräte wie iPhone, iPad und Android ermöglichen den Online-Zugriff auf Windows File Shares von unterwegs. Benutzer können auch schnell von überall auf Dateifreigaben zugreifen, indem sie unsere Mapped Drive- oder Webbrowser-Clients verwenden, mit der Möglichkeit zum Hochladen, Herunterladen, Ziehen und Ablegen und Online-Bearbeiten, ohne dass eine Installation oder Unterstützung erforderlich ist. Bei allen Zugriffsmethoden werden ordnerbasierte NTFS-Berechtigungen von Windows Active Directory nativ mit der zusätzlichen Sicherheit der Zwei-Faktor-Authentifizierung durchgesetzt, wenn online auf Dateifreigaben zugegriffen wird.