fbpx

Wie können wir Ihnen heute helfen?

Installationshandbuch für frühere Versionen

Du bist da:
< Zurück

MyWorkDrive stellt eine Verbindung zu Windows Volume Shadow Copy Snapshots (VSS)-Diensten her, um die Wiederherstellung früherer Versionen von unserem Webclient zu ermöglichen. Wenn diese Option aktiviert ist, können Benutzer mit der rechten Maustaste klicken und frühere Versionen von Dateien wiederherstellen, die in Volumeschattenkopie-Snapshots enthalten sind.

Sehen Sie sich das Video hier an:

 

 

Anforderungen:

1. Unternehmenslizenz erforderlich

2. Auf jedem Dateiserver müssen Volume Shadow Copy (VSS)-Snapshots konfiguriert und mit geplanten Snapshots aktiviert sein. Sehen Sie sich den Microsoft-Artikel zum Aktivieren dieser Funktion an. Die meisten Unternehmen planen stündliche Snapshots während der Geschäftszeiten.

3. Diese Funktion erfordert die Installation des Agenten für frühere Versionen auf jedem Dateiserver und auf dem MyWorkDrive-Server.

4. Stellen Sie für eine ordnungsgemäße Netzwerkkommunikation sicher, dass Port TCP 8351 eingehenden Datenverkehr von allen MyWorkDrive-Servern zu Ihren Dateiservern zulässt (z. B. ist er in der Windows-Firewall standardmäßig nicht zulässig, wenn er auf Ihren Dateiservern aktiviert ist).

Sobald VSS-Snapshots aktiviert und der MyWorkDrive-Agent für Vorgängerversionen installiert ist, aktivieren Sie Vorgängerversionen im MyWorkDrive-Verwaltungsbereich. Die Freigaben und der Versionsstatus werden angezeigt.

Verwendungszweck:

Klicken Sie im Webclient mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie „Versionen“. Wählen Sie die Version der wiederherzustellenden Datei aus. Die vorherige Version der Datei wird im selben Ordner mit einem neuen Namen wiederhergestellt, der Datum und Uhrzeit enthält. Die Originaldatei bleibt bestehen.