Juni MyWorkDrive Newsletter 2022

Sicherer Dateifreigabe-Fernzugriff

Mit der Umstellung auf Vollzeit-„Work-from-Home“-Strategien, die Mitarbeiter dazu bringen, von zu Hause aus, in öffentlichen Cafés und an unsicheren Touristenzielen zu arbeiten, hat sich der Bedarf an sicherem Zugriff auf zugeordnete Netzlaufwerke auf Windows-Dateifreigaben verzehnfacht.

Wo die IT früher einigen Führungskräften auf Reisen oder wichtigen Mitarbeitern während des Urlaubs den Fernzugriff als Bequemlichkeit ermöglichte, ist es für die Mitarbeiter jetzt eine große Belastung, die PCs des Unternehmens aus der Ferne zu verwalten, interne Netzwerke zu sichern und Benutzer in der Verwendung von VPN zu schulen.

MyWorkDrive mildert diese Sicherheits- und Supportbedenken mit unseren flexiblen Client-Optionen, die Optionen wie keine Remote-Installationen bedeuten, Benutzern ermöglichen, Netzlaufwerke zuzuordnen und sogar von ihrem Telefon aus zu arbeiten.

Der MyWorkDrive Map-Netzlaufwerk-Client ermöglicht Mitarbeitern die gleiche Benutzererfahrung, die sie zuvor nur hatten, wenn sie im Büro arbeiteten oder sich von einem Firmen-PC aus mit VPN verbinden. Mit lokalen Laufwerksbuchstaben, die Dateien und Ordner nativ im Windows Explorer darstellen und so funktionieren, als ob sich alle Daten auf der Arbeitsstation befänden, können Benutzer sie per Drag-and-Drop öffnen, per Doppelklick öffnen oder auf einer MyWorkDrive-Freigabe speichern. Dateien werden sicher auf der Dateifreigabe des Unternehmens gespeichert, ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, dass Dateien nicht synchron sind oder auf Remote-Computern verwaisen.

Neben der Entlastung des IT-Helpdesks von der Unterstützung von VPNs und Endbenutzer-PCs verbessert der MyWorkDrive Map-Netzlaufwerk-Client die Sicherheit – Nur Port 443/HTTPS wird für Ihren MyWorkDrive-Server ohne direkten VPN- oder seitlichen Zugriff auf Ihr internes Netzwerk geöffnet oder Dateifreigaben. Darüber hinaus können Sie zusätzliche Sicherheitsfunktionen und Compliance-Verbesserungen hinzufügen, darunter:

Gerätezulassung

In MyWorkDrive 6.2 haben wir die Gerätegenehmigung eingeführt, mit der Administratoren steuern können, welche Geräte sich mit MyWorkDrive-Servern verbinden dürfen. Zu den Funktionen gehört die Möglichkeit, die Nutzung, die letzte Anmeldung und Betriebssystemdetails für alle verbundenen Clients zu überwachen.

Datenschutz Prävention

Verhindern Sie Datendiebstahl, den Verlust von Unternehmensdaten und stellen Sie Compliance sicher – während Sie gleichzeitig das Anzeigen und Bearbeiten von Dateien und Freigaben online ermöglichen. Jetzt mit zusätzlicher Unterstützung für zugeordnete Laufwerksclients und mobile Clients.

Der gesamte Dateifreigabezugriff der Benutzer ist sicher, protokolliert und durchsuchbar mit Wasserzeichen und Zeitstempeln. Dateifreigaben können auch gesperrt werden, um das Kopieren oder Drucken aus der Zwischenablage in unserem verschlüsselten Viewer zu verhindern.

Alarmierung

Administratoren können MyWorkDrive so konfigurieren, dass Warnungen bei verdächtigen Aktivitäten ausgegeben werden. Erhalten Sie Benachrichtigungen zu fragwürdigen Aktivitäten wie Benutzern, die unnötigerweise eine große Anzahl von Dateien hoch- oder herunterladen, Malware, die auf Freigaben einwirkt, oder falsch konfigurierte Sicherungs-/Synchronisierungsprodukte.

Demnächst in Version 6.3

Das Team von MyWorkDrive freut sich auf unsere neuesten neuen Funktionen, die bald für die Vorschauversion 6.3 veröffentlicht werden, darunter:

Nativer Dateisystemtreiber für den macOS-Client

Wir arbeiten an einer umfassenden Neufassung des macOS-Mapping-Drive-Clients, der den macOS-Dateianbieter anstelle des Fuse-Dateisystemtreibers von Drittanbietern verwendet. Durch die Installation des Dateianbieters entfällt die Anforderung für Fuse und die Notwendigkeit, den Wiederherstellungsmodus während der Einrichtung auf Apple Silicon (M1/M2)-basierten Macs zu verwenden.

Gesundheits-Dashboard

Unser neues Status-Dashboard bietet Feedback zu kritischen Diensten, Arbeitsspeicher und Serverbereitschaft mit Reparaturempfehlungen und automatisierten Fix-Tools.

Delegierte Gastbenutzerfreigabe

Mit dieser Erweiterung bieten wir die Möglichkeit, die Verwaltung und Erstellung von Einladungen für externe Gastbenutzer auf Gastfreigaben vom Webbrowser-Client an Nicht-IT-Mitarbeiter zu delegieren.

Veröffentlichen von Protokollen auf Syslog-Servern

Unsere Protokolldateien wurden immer so veröffentlicht, dass sie maschinenlesbar sind, und viele Kunden haben Protokollaggregatoren verwendet, um die Protokolldateien in ihr SEIM zu ziehen, aber mit 6.3 machen wir es einfacher, indem wir die Protokolle mit Standardprotokollen über TCP oder UDP veröffentlichen.

Clustering von Office Locks

Die verbesserte Verwaltung von Benutzersitzungen und Dateisperren ermöglicht es Unternehmen, die MyWorkDrive in Clustern ausführen, die gemeinsame Bearbeitung von Office-Dateien auf mehreren MyWorkDrive-Servern zu ermöglichen.

MyWorkDrive & Morro Data – NAS In-Cloud und On-Prem

MyWorkDrive und Morro Data kündigen an, dass sie zusammenarbeiten werden, um Unternehmen die umfassendsten Cloud-NAS-Lösungen für den hybriden Arbeitsplatz anzubieten. Benutzer können jetzt überall sicher auf das gesamte Dateisystem mit bis zu Gigabit-Geschwindigkeit zugreifen.

Mit MyWorkDrive & Morro-Daten, ist es einfach, Dateiserver in die Cloud zu migrieren, ohne komplexe Migrationen von Dateifreigaben zu verwalten, Benutzer neu zu schulen oder den lokalen Zugriff aufzugeben.

Bei einem typischen Dateidienst vom Typ „Nur Cloud“ müssen Dateifreigaben konvertiert und an den Cloud-Speicheranbieter gebunden werden, was eine komplexe Migration, eine Umschulung der Benutzer, die Bereitstellung des Synchronisierungsclients und hohe monatliche Gebühren pro Benutzer erfordert. Diese Dienste ermöglichen auch keinen schnellen lokalen Zugriff, wenn dies erforderlich ist, um Power-User oder Designer zu unterstützen, die lokale Netzwerkgeschwindigkeiten benötigen, um effizient zu arbeiten.

Mit MyWorkDrive und Morro Data werden diese Probleme gelöst. Synchronisieren Sie einfach Dateifreigaben mit der Morro Data Cloud und verbinden Sie sich mit ihnen über einen MyWorkDrive-Server für einfachen Fernzugriff ohne VPN. Power-User und Designer überall, die auf größere Dateien zugreifen oder an Designdateien mit Dateisperre zusammenarbeiten müssen, können sich mit einem lokalen verbinden CloudNAS CacheDrive-Appliance.

Das Beste aus beiden Welten

Bei gemeinsamer Verwendung bieten MyWorkDrive und Morro Data 100% Fernzugriff auf Dateien von jedem Webbrowser, Mobilgerät, zugeordneten Laufwerk oder lokalen NAS mit Gigabit-Leistung.

 

Vorteile des kombinierten Cloud-Dateiservers von MyWorkDrive und Morro Data:

  • Behalten Sie die gleichen zugeordneten Laufwerke ohne Schulungsbedarf bei
  • Einfache, automatisierte Migration
  • Keine Server, die lokal gewartet werden müssen
  • Unbegrenzte Kapazität
  • Reduzieren Sie die Kosten im Vergleich zu reinen Cloud-Diensten
  • Bewahren Sie den Datenschutz, die Kontrolle über Dateien und den Speicherort
  • Greifen Sie mit CacheDrive-Gateways mit Gigabit-Geschwindigkeit auf Dateien zu

 

MyWorkDrive & Morro Data – Für eine Komplettlösung für alle Ihre File Share Remote Access-Anforderungen!

MyWorkDrive 6.1 Data Leak Prevention Client-Unterstützung für zugeordnete Laufwerke als Vorschau veröffentlicht

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit unserer neuen Data Leak Prevention (DLP)-Ansicht von Dateien in den MyWorkDrive-Clients für zugeordnete Laufwerke bekannt zu geben. Mit dieser Vorschauversion können Benutzer Dateien direkt vom zugeordneten Laufwerksclient online anzeigen und bearbeiten – während sie immer noch nicht heruntergeladen werden können, wie auf dem […]

Wie sieht die Zukunft von Remote Work aus?

Was ist die Zukunft der Remote-Arbeit? Was bedeutet das Licht am Ende des Tunnels zur Covid-Pandemie für die Fernarbeit? In unserem Artikel zur Remote-Arbeit haben wir die neuesten Trends und Arbeitsstile für die Remote-Arbeit vor der Pandemie untersucht. Während der Pandemie ist Fernarbeit nicht nur häufiger geworden, sondern […]

Netzlaufwerk-Clients ohne VPN zuordnen

Upgrade-Warnmeldung

  MyWorkDrive hat von Cloudflare die Mitteilung erhalten, dass Argo-Tunnel-Agenten, die älter als 5.5.2020 sind, ab dem 20. März nicht mehr unterstützt werden. Dies erfordert, dass alle MWD-Kunden mindestens MWD Server 5.4.3.2 oder höher ausführen. Cloudflare ist erforderlich, um MyWorkDrive-Dokumente in Office online zu öffnen und wird auch von Kunden verwendet, die […]