Was braucht es, um ein Microsoft-Partner zu sein, der bei digitalen Transformationslösungen für Unternehmen führend ist?

 

Es braucht Innovation, vorausschauendes Denken und die Bereitschaft, in einem Bereich, der manchmal sehr traditionell sein kann, ein wenig disruptiv zu sein. Die Tech-Industrie nennt es: „digitale Transformation.“

Was ist „digitale Transformation“?

Die digitale Transformation findet statt, wenn Unternehmen eine Technologie einführen, die den Verlauf ihres Arbeitsablaufs verändert – und ihren Arbeitsablauf besser, einfacher oder effizienter macht. Dieser Einsatz von Informationstechnologie Die „Umgestaltung“ der Arbeitsweise von Unternehmen ist heute einer der Hauptschwerpunkte von Microsoft und seinen Partnern.

Die Intivix-Führungskräfte Rob Schenk und Dan Gordon freuten sich darüber MyWorkDrive während einer Sitzung auf einer von Microsoft veranstalteten Branchenkonferenz namens Inspire erwähnt. Auf der Inspire versammelt Microsoft seine Partner und Wiederverkäufer aus der ganzen Welt, um sie über die neuesten Microsoft-Angebote und Branchentrends auf dem Laufenden zu halten. Es ist eine großartige Gelegenheit für Technologieanbieter, sich zu vernetzen und mit denjenigen zu interagieren, die in der Branche innovativ sind. Laut Microsoft ist Inspire „der Ort, an dem sich die Welt trifft, um das Geschäft zu transformieren“.

Wie viele branchenspezifische Konferenzen besteht Inspire aus vielen Sessions und Workshops.

Bei einem speziellen Workshop mit dem Titel „US14p The Art of the Possible: Digital Transformation for US Partners“ erhielt das Intivix-Team Lob von Microsoft-Sprecher Sri Ganapathy für seine Arbeit bei der Entwicklung von MyWorkDrive.

Sri Ganapathy ist Partner Technology Strategist bei Microsoft. Es ist Sris Aufgabe, diejenigen, die Produkte und Dienstleistungen von Microsoft verkaufen, zu beraten und zu ermutigen, dem Beispiel von Branchenführern zu folgen. Bei diesem bedeutenden Workshop wies Sri Ganapathy darauf hin, dass Technologieanbieter ihre Konzentration von Dienstleistungen, die sie ihren Kunden anbieten wollen, auf Dienstleistungen verlagern sollten Entwicklung Lösungen für die Herausforderungen ihrer Kunden, die sie dann in dieser bestimmten Branche vertikal fördern können.

Einige Lösungen, die entwickelt wurden – wie MyWorkDrive – adressieren geschäftliche Herausforderungen in mehreren Branchen.

MyWorkDrive ist eine von Intivix entwickelte Anwendung, die es Unternehmen ermöglicht, ihre vorhandene Speicherinfrastruktur zu nutzen und gleichzeitig Cloud-Verfügbarkeitsfunktionen für diesen Speicher bereitzustellen – sodass Unternehmen in ihrem eigenen Tempo in die Cloud wechseln können.

MyWorkDrive bietet Mitarbeitern Cloud-Zugriff auf ihre Arbeitsdateien ohne VPN, Synchronisierung oder Speicherung von Daten in einer öffentlichen Cloud.

Dies unterscheidet sich von VPN- oder Dateisynchronisierungslösungen. VPN und Dateisynchronisierung stellen eine Herausforderung dar, da sie eine Umschulung der Mitarbeiter erfordern, teuer in der Wartung sind, ein Element des Datenverlustrisikos darstellen und nicht immer den Compliance-Standards entsprechen. MyWorkDrive ist die Antwort auf all diese Probleme.

Eines der herausragenden Merkmale von MyWorkDrive ist die nahtlose Integration der Lösung mit Microsoft Office 365 online. Mit MyWorkDrive können Mitarbeiter ihre Office-Dokumente direkt in Office 365 online bearbeiten und gemeinsam in Echtzeit bearbeiten, ohne die Dateien in die Cloud zu verschieben. Sobald sie bereit sind, können Mitarbeiter Office 365-Dokumente extern über OneDrive freigeben, ohne die Sicherheit zu gefährden.

Einige der anderen wesentliche Vorteile von MyWorkDrive sind:

  • Die Möglichkeit für ein Unternehmen, in seinem eigenen Tempo in die Cloud zu wechseln
  • Der Vorteil der Nutzung bestehender Infrastruktur, Active Directory und Dateiberechtigungen
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Einmalige Anmeldung (SSO)
  • Zugeordnetes Laufwerk von überall
  • Mobile App für die Arbeit außerhalb des Büros

Aufgrund der geschäftlichen Probleme, die MyWorkDrive für Unternehmen in mehreren Branchen löst, entschied sich Microsoft, die MyWorkDrive-Lösung in ihrer Präsentation über innovative Ansätze hervorzuheben, die heute die Unternehmenstransformation vorantreiben.

Rob Schenk, einer der Partner bei Intivix, sagte: „Wir waren dankbar für die Anerkennung von MyWorkDrive durch Microsoft. Wir haben hart daran gearbeitet. Wir sind besonders stolz auf MyWorkDrive, weil es neue Elemente in der Dateifreigabe kombiniert, die in dieser Konfiguration nirgendwo anders verfügbar sind. MyWorkDrive löst die Benutzerprobleme, die älteren Filesharing-Technologien inhärent waren, und bietet dem Endbenutzer dadurch erhebliche Effizienzsteigerungen.“

Um mehr über MyWorkDrive und darüber zu erfahren, was wir tun können, um Ihren Dateizugriffs-Workflow zu verbessern, kontaktieren Sie uns jetzt unter 877-705-4997 oder sales@myworkdrive.com

Daniel, Gründer von MyWorkDrive.com, ist seit 1992 in verschiedenen Funktionen im Technologiemanagement für Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen in der San Francisco Bay Area tätig. Daniel ist in Microsoft-Technologien zertifiziert und schreibt über Informationstechnologie, Sicherheit und Strategie und wurde mit dem Titel „US“ ausgezeichnet Patent #9985930 in Remote Access Networking